Aktualitäten

Grossartige Ideen für den Osterbrunch

1.4.2021

Erfrischende Ideen für den Osterbrunch

Ein leckerer Brunch darf an Ostern auf keinen Fall fehlen – wenn auch vermutlich im etwas kleineren Kreise in diesem Jahr. Damit Dein Osterbrunch dennoch ein Highlight wird, haben wir für Dich einige Ideen für ein aussergewöhnliches Osterfrühstück zusammengestellt.


Salziges Gebäck zum Osterfrühstück

Bei einem klassischen Osterbrunch wird Brot, Brötchen oder Butterzopf serviert. Wem dies für das Osterfrühstück zu langweilig erscheint, möchte seiner Familie dieses Jahr vielleicht ein etwas untypisches Gebäck zum Frühstück auftischen. Auch Schinkengipfeli, Bagel oder gar Empanadas passen ausgezeichnet zum Oster Brunch.

Neben diesen salzigen Aperò-Gebäcken lassen sich auch Speisen die klassisch “süss” verspiesen werden “salzig” zubereiten. Ein Butterzopf lässt sich mit Speck und Nüssen spicken und Waffeln oder Pancakes können auch ungesüsst zubereitet und mit Käse kombiniert werden. Auch Crèpes lassen sich wunderbar mit etwas salzigem wie Frischkäse, Räucherlachs und Spinat füllen.


Ei, Ei, Ei

Wer doch lieber auf das bewährte Brot zurückgreift, möchte sich dafür vielleicht an etwas ausgefalleneren Eierspeisen versuchen. Selbstverständlich gehören die bunt bemalten Eier zum tütschen zu Ostern – für den Osterbrunch gibt es jedoch noch andere leckere Varianten für den Ei-Genuss.

4 schnelle, einfache und dennoch ausgezeichnete Rezeptideen:

Wolken Eier: Für die Wolken Eier (auch Cloud Eggs) Eier trennen, Eiweisse mit etwas Salz steif schlagen, portionsweise (so viele Portionen wie Eier) auf ein Backblech geben und mit einem Löffel eine kleine Vertiefung formen. Bei 180° C für 5 Minuten backen, Eigelbe in die Vertiefungen geben und für ca. 3 Minuten fertig Backen.

Ei Muffins: Eier verquirlen und beliebiges Gemüse oder z.B. Speck dazu geben. Muffinformen einfetten, Masse in die Förmchen verteilen und im Ofen für 15 Minuten backen.

Pochierte Eier: 1.5 L Wasser in einer Pfanne aufkochen, ca. 1 dl Essig hinzugeben, Hitze reduzieren. Eier aufschlagen und vorsichtig ins siedende Wasser geben, 4 bis 5 Minuten ziehen lassen.

Ei im Brötchen: Brötchen oben aufschneiden und aushöhlen und mit beliebigen Zutaten (Gemüse, Pilze, Käse, Speck) füllen. Dabei eine kleine Mulde lassen, ein Ei aufschlagen und in die Mulde geben. Ca. 20 Minuten bei 150°C backen.


Süsse Frühstücks Klassiker

Auch süsse Speisen dürfen bei einem ausgiebigen Brunch nicht fehlen. Dabei darf es auch etwas kreativer sein als Honig und Nutella. Einige Ideen für beliebte süsse Optionen sind:

  • Früchte oder Fruchtsalat
  • Birchermüesli
  • Waffeln oder Pancakes
  • Scones
  • Schoggigipfeli
  • Muffins (z.B. Rüebli Muffins)


Getränke für den Osterbrunch

Orangensaft, Kaffee und vielleicht eine heisse Schoggi / Ovi gehört in der Regel zu einem Brunch dazu. Aber wie wäre es denn an Ostern mit (Virgin-) Cocktails zum Frühstück statt Fruchtsaft?

Fruchtiges Oster Cocktail Rezept:

Zutaten für 4 Gläser

  • 3 dl Multifruchtsaft
  • 1.5 dl Rüeblisaft
  • 3 dl Prosecco (oder alkoholfreier Schaumwein)
  • 4 Eiswürfel

Zubereitung: Saft mischen und in Gläser verteilen Prosecco und Eis dazugeben. Servieren.



Was dich noch interessieren könnte:

Alle